Freies Fahren am Lausitzring

Fahrspaß für alle Hobbyrennfahrer: Beim "Freien Fahren am Lausitzring" gibt es für alle Zwei- und Vierradfans die Möglichkeit, mit dem eigenen, straßenzugelassenen Fahrzeug über die 4,5 km lange Grand-Prix-Strecke zu düsen. Auf den Spuren der DTM-Profis kann hier nach Herzenslust sicher Gas gegeben werden - ohne Ampeln, Kanaldeckel und Gegenverkehr!

"Freies Fahren am Lausitzring" - von Mai bis September montagabends ab ca. 18:00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit!

Und zu ausgewählten Ganztages-Terminen!

15 Minuten kosten 19 Euro. 5er-Tickets erhalten Sie für 90 Euro, 10er-Tickets für 160 Euro. (Änderungen vorbehalten)

Erhältlich sind die Tickets direkt vor Ort an der Tageskasse oder über unseren Online-Ticketshop.


Fotos vom Freien Fahren mit Bestellmöglichkeit gibt es bei unserem Partner www.sportscar-photo.de.

Melden Sie sich am besten gleich für den Newsletter zum Freien Fahren an und verpassen Sie somit in Zukunft keinen Termin mehr.

[... hier für den Newsletter registrieren]


Termine 2014

Freies Fahren am Lausitzring

(ca. 18 bis max. 21 Uhr)

Achtung: Das Freie Fahren am 7. Juli fällt aufgrund einer längeren Kunden-Vermietung leider aus.

Juli 14. / 21. / 28.
August 4. / 11. / 18. / 25.
September 1. / 22. / 29.


Ganztägiges Freies Fahren am Lausitzring
(9 bis 17 Uhr)

27. Juni (Freitag)
4. Juli (Freitag)
28. September (Sonntag, Oktoberfest)


ACHTUNG: Die Mitnahme von Führerschein und Zulassung ist Pflicht.


Alle Termine sind vorbehaltlich, Änderungen und/oder Ausfälle aufgrund von Großveranstaltungen bzw. Kundenvermietungen sind jederzeit möglich.

Informationen gibt es tagesaktuell im Internet: www.lausitzring.de beziehungsweise unter der Info- und Tickethotline: 035754 - 33 7 33.

 

Renntaxi99 - Renntaxifahrten

Mit einem Profi im Renntempo über den Lausitzring fahren? Auch diese Möglichkeit gibt es beim „Freien Fahren am Lausitzring“ – jeweils am ersten Montagabend des Monats sowie an verschiedenen Ganztags-Terminen.

Geschwindigkeitsfans können sich auch als Co-Pilot zwei oder vier Runden lang im Renntempo über den Grand-Prix-Kurs chauffieren lassen. Ob im KTM X-BOW, im Porsche GT3 Cup, im Ferrari 430 GT Cup, im Audi R8 V10, im McLaren MP4-12C oder auf dem Doppelsitzer BMW S1000 RR Superbike, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Plätze sind begrenzt. Interessierte sollten sich ihre Mitfahrt daher bereits im Vorfeld reservieren.

[... weitere Informationen gibt es hier]

Neues Angebot:

Fotos vom Freien Fahren mit Bestellmöglichkeit gibt es unter
www.sportscar-photo.de.



Reiseziel:
Anreise: (TT.MM.JJJJ)
Abreise: (TT.MM.JJJJ)

Umkreissuche
powered by hotel.de