Deutsch
 
 
 
 
 

 

Januar    Februar    März    April    Mai    Juni    Juli    August    September     Oktober    November    Dezember

 

European Endurance Day

10. Juni 2011 - 12. Juni 2011

Am Pfingstwochenende wird am Eurospeedway Lausitz eines der europäischen Highlights der Offroad-Saison geboten. Der European Endurance Day ist das größte 24-Stunden-Offroad-Rennen Europas und mit über 1000 Startern natürlich auch die größte Offroad-Veranstaltung in Deutschland! Am 10. Juni abends werden zunächst über 300 Quads auf ein 12-Stunden-Rennen geschickt, gefolgt von über 700 Motorrädern, die sich am Samstagabend in das 24-Stunden-Nonstop-Rennen stürzen werden. Mit insgesamt 36 Stunden Rennaction und zwei Partynächten wird der Endurance Day 2011 am Lausitzring sicherlich das Offroad-Pflicht-Event der Saison 2011.

Durch das Engagement des Lausitzrings ist der Eintritt zu diesem Event frei!

Der BABOONS 24h Endurance-Day ist ein nonstop Offroad-Race für jedermann. Als führender Event dieser Art in Europa wird dieses Rennen im Juni 2011 zum 8. Mal in Folge als feste Einrichtung im BABOONS Tourkalender geführt.

Der Endurance Day kann von den Teilnehmern in Team zu je zwei, drei oder vier Fahrern „überlebt“ werden. Die ganz Harten jedoch wählen die Ironman-Class: Ein einsamer Pilot gegen die 12 bzw. 24 Stunden Offroad-Herausforderung. Bei der Prestige-Class geht`s richtig zur Sache. Sie wird fast ausschließlich von Werks- bzw. Importeurteams besetzt, denn hier zählt das Image und die alles entscheidende Frage: Hält das Fahrzeug?

Beim 24h Endurance-Day spielt nicht nur die Performance der Fahrer auf der Rennstrecke eine entscheidende Rolle, sondern auch die Betreuer-Crew im Fahrerlager. Dieser Bereich ist für die teilnehmenden Werksteams und Sponsoren auch als Expo-Area reserviert.

Die Expo-Area ist während der Nacht komplett ausgeleuchtet, und wie im Formel-Rennsport werden die Teams der Prestige-Class in einer “Boxengasse” stehen. Presse, TV und Zuschauer sind durch Infield-Schleusen mitten im Renngeschehen dabei. Ein Massenstart von rund 200 Fahrzeugen garantiert Gänsehaut.

Zuverlässigkeit und Durchhaltevermögen stehen beim Endurance-Day ganz vorne. Zweck dieser Veranstaltung ist aber auch die Promotion des Offroadsports unter spektakulären Bedingungen.

Die Privatfahrer sind beim Endurance-Day also die wahren Helden und können ihren Traum von der Teilnahme an einem professionellen Marathon-Race mitten in Deutschland verwirklichen.


Alle Infos zum Event: www.endurance-day.de 



Camping

Campingfreunde haben auch zum European Endurance Day die Möglichkeit, ihre Zelte am Lausitzring aufzubauen. Camping-Tickets sind für 12 € pro Person & Nacht an der Tageskasse erhältlich.