Deutsch
 
 
 
 
 

Oktoberfest am Lausitzring

27. bis 28. September 2014

Wenn bayrische Fahnen, der Geruch von Bier und Weißwürsten und viele Menschen mit guter Stimmung auf dem Lausitzring einkehren, dann ist es wieder soweit: Das inzwischen schon zur Tradition gewordene Oktoberfest findet statt.

Neben dem für das Oktoberfest typische Festzelt mit Live-Musik, zünftigem Speiseangebot und jeder Menge Spaß am Feiern, bietet die Veranstaltung am Lausitzring auch für die Fans des Motorsports ein breitgefächertes, spannendes Programm.

Der Eintritt auf das Festgelände im Fahrerlager ist frei!


Finallauf des Allianz Reichl Viertelmeilen-Cups 2014
(Samstag ab 9 Uhr / KO-Läufe ab ca. 14:30 Uhr)


Zum Oktoberfest am Lausitzring findet die Viertelmeile endlich ihren Meister. Danach stehen die Gesamtsieger fest und die Preise im Wert von insgesamt über 5.500 Euro haben ein neues zu Hause gefunden. Die alles entscheidenden Fragen lauten auch diesmal: Wer schafft die 402,35 Meter am schnellsten und lässt seine Gegner hinter sich? Wer hat die besten Nerven am Start, die schnellste Reaktion an der Ampel und den kühlsten Kopf beim Schalten?

[... Informationen zum Viertelmeilen-Cup]


4h Enduro am Sonnenhäusel
ADAC Enduro Cup Berlin Brandenburg
(Samstag ab 9 Uhr)


Am Samstag, dem 27. September, werden auf und rund um die Motocross-Strecke „Lausitzring Sonnenhäusel“ die Enduro-Langstreckenkämpfer auf die Jagd nach dem Sieg beim „4h Enduro am Sonnenhäusel“ gehen, ein offizieller Meisterschaftslauf des ADAC Enduro Cup Berlin Brandenburg. Start des Rennens ist um 12:30 Uhr, bereits ab 9 Uhr wird es zusätzlich ein 2h Simson- und PitBike-Rennen zu erleben geben.

Auf dem etwa zehn Kilometer langen Rundkurs erwartet die Fahrer und Fans alles, was das Herz eines Enduro-Enthusiasten höher schlagen lässt. Die Runde wird Teile der MX-Strecke, der angrenzenden Wälder und der Parkplatzfläche beinhalten. Auf- und Abfahrten, enge Abschnitte zwischen den Bäumen und ein Schlammloch werden den Fans einiges an Action bieten.

Der Hörlitzer Daniel Mörbe, der für den ADAC Berlin-Brandenburg an den Start geht, führt nach fünf Läufen das Championat mit 44 Punkten Vorsprung an und möchte diesen Vorsprung auf seiner Heimstrecke weiter ausbauen. Auch in der Sonderklasse der Senioren "50 plus" führt mit Lutz Fischer aus Schipkau ein Lokalmatador.

[... Informationen zum 4h Enduro am Sonnenhäusel]


Freies Fahren am Lausitzring und Renntaxifahrten
(Sonntag 9-17 Uhr)


Im eigenen Auto oder auf dem eigenen Motorrad über den Lausitzring düsen? Oder sich vom Profi mit Top-Speed über den Grand-Prix-Kurs chauffieren lassen? Das wird zum Oktoberfest am Lausitzring wieder möglich sein. Egal ob mit dem eigenen Fahrzeug oder als Co-Pilot im KTM X-BOW oder im NASCAR-Boliden – Fahrspaß pur ist für alle Hobbyrennfahrer garantiert. Die Taxifahrten werden ausschließlich vor Ort angeboten, solange der Vorrat reicht.

[... Informationen zum "Freien Fahren"]
[... KTM X-BOW Renntaxi]


NASCAR-Taxifahrten auf dem GP-Kurs und im Oval
(Sonntag 9-17 Uhr)


Fahren Sie als Co-Pilot mit einem echten NASCAR-Boliden über den Grand-Prix-Kurs oder den 2-Meilen-Superspeedway des Lausitzrings. Der Moment, wenn der 500 PS starke V8 gestartet wird und Sie vor erwartungsvoller Spannung die Gänsehaut packt, bleibt mit Sicherheit unvergesslich. Sie bekommen zwei Runden puren Motorsport geboten und erfahren für nur 149,- Euro, wie sich Jeff Gordon, Jimmie Johnson und Co. fühlen.

Buchen können Sie dieses einzigartige Erlebnis direkt am 28. September in Box 9/10 (Boxenanlage 1), solange der Vorrat reicht.

Großes Programm für Groß und Klein

Aber auch abseits der Piste bietet das Oktoberfest am Lausitzring ein buntes Programm für Groß und Klein. Jahrmarkt und Kinderland sind dabei genauso mit von der Partie wie der beliebte Flohmarkt oder die Autoschau regionaler Händler. Vor dem Kinderland warten neben einem Fahrrad-Parcours der Verkehrswacht auch ein Kinder Quad Parcours des Vereins Race & Style aus Lauchhammer. Auch der MSC Lausitzring e.V. stellt sich direkt nebenan vor, präsentiert einige Motorräder und wird gemeinsam mit dem RC Racing Club Spremberg für Action mit funkferngesteuerten Fahrzeugen sorgen, die auch gern einmal selbst ausprobiert werden dürfen.

Auf die schwindelfreien Besucherinnen und Besucher wartet ein ganz besonderes Highlight. Aus 70 m Höhe können sie von einer Aussichtsgondel den Blick auf den Lausitzring und weit in die Lausitz genießen.

Im großen, beheizten Festzelt warten nicht nur die eine oder andere Maß Festbier und zünftige bayrische Spezialitäten auf die Gäste, sondern auch jede Menge Stimmung. Nach dem obligatorischen Fassbieranstich am Samstagnachmittag spielt ab 17 Uhr bis spät in die Nacht die Band „BERGALARM“ mit Live-Musik auf und wird das Festzelt zum Kochen bringen. Ab ca. 19 Uhr werden zudem die Tages- und Gesamtsieger des Allianz Reichl Viertelmeilen-Cups vor dem Publikum geehrt.

Für "handfeste" Action sorgen die Boxkämpfe im Festzelt am Samstag. Bereits um 14 Uhr greifen die Kleinsten zu ihren Boxhandschuhen, bevor dann ab 16 Uhr die K1-Kämpfer und ab 18 Uhr die Boxkämpfer der B-Klasse und im Schwergewicht den Ring entern werden.

Für einen stimmungsvollen Ausklang des Abends sorgt zudem ein Feuerwerk.

Am Sonntagvormittag ist Frühschoppen angesagt. Das Oktoberfest am Lausitzring verspricht also in jeder Hinsicht eine Riesen-Gaudi zu werden!

Das Oktoberfest am Lausitzring findet am 27. und 28. September jeweils ab 8 Uhr im Fahrerlager des Lausitzrings statt. Der Eintritt auf das Festgelände ist frei.


Parkplätze stehen im Fahrerlager zur Verfügung. Wer nach der Party im Festzelt nicht mehr selbst nach Hause fahren möchte, für den stehen an beiden Tagen Taxis unseres Partners Taxi Döge bereit. Vorabreservierungen können unter der Telefonnummer 03573-2300 vorgenommen werden.