Deutsch
 
 
 
 
 

500 Meilen am Lausitzring

30. September 2017

Ausschreibung

Jedes Team besteht aus 2 oder 3 Fahrern. Die Anzahl der teilnehmenden Bikes ist beliebig. Gewertet wird in 3 Klassen: Supersport 600, Youngtimer (alle Bikes über 600 ccm bis einschl. Baujahr 2006) und Superbike. Pokale werden in jeder Klasse an die Teamfahrer bis zum Platz 6 vergeben. Darüber hinaus erhält jeder Teilnehmer eine Medaille.

Dem Teilnehmer ist es freigestellt, sich in das zusätzlich verfügbare Freie Training am 29. September einzubuchen. Jedes Team erhält 1 Transponder. Speziell für das Zeittraining gilt: Nur ein Bike mit Teamtransponder darf auf die Strecke! Die Boxengasse öffnet um 11:50 für 2 Minuten. Nach der Aufwärmrunde werden die Startplätze eingenommen.

Das Langstreckenrennen wird um 12:00 Uhr mit einem LeMans-Start begonnen und geht über 180 Runden. Sollten die Wetterbedingungen kein komplettes Rennen unter trockenen Verhältnissen zulassen, wird das Rennen 18:00 Uhr durch Schwenken der schwarz/weiß-karierten Flagge beendet.

Sieger wird das Team, welches am Ende des Rennens die meisten Runden gefahren ist. Bei gleicher Rundenzahl entscheidet die zurückgelegte Strecke der letzten Runde. Bei eintretenden Rennsituationen mit Fahren unter gelber Flagge gilt absolutes Überholverbot. Falls ein Fahrer oder ein Bike geborgen werden muss, wird das Rennen unter roter Flagge unterbrochen bzw. es wird ein Safety Car eingesetzt. In diesem Fall wird Gelb zusammen mit einem SC-Schild angezeigt. Die Ampel in der Boxengasse ist Rot und wird nach Durchfahrt des letzten Fahrers hinter dem Safety Car an der Boxengassenausfahrt für 10 Sekunden auf Grün geschaltet.

Die zulässige Geschwindigkeit in der Boxengasse sowie die Bestimmungen beim Betanken, beim Transponderwechsel und das Verhalten auf der Rennstrecke werden von der Race Control des Lausitzrings und durch Sicherheitsbeauftragte überwacht. Weitere detaillierte Informationen erhaltet Ihr im Rahmen der Fahrerbesprechung zum Rennen am 30.09.2017 um 08:40 Uhr.

Die Siegerehrung findet um 20 Uhr im Festzelt im Rahmen des Schipkauer Oktoberfests im Fahrerlager des Lausitzrings statt.

Aus Sicherheitsgründen können weder Lizenzfahrer noch Fahrer mit Rundenzeiten über 2:06 min zum Rennen zugelassen werden.

Startgebühren pro Team
(inkl. der Trainingszeit von 9 bis 11 Uhr

599,00 Euro ohne Box
699,00 Euro inkl. einer halben Box
799,00 Euro inkl. einer ganzen Box


Anmeldung unter www.hps-racing.de