Deutsch
 
 
 
 
 

Projekt Grüner Lausitzring

Mit dem Projekt Grüner Lausitzring treten wir den Beweis an, dass Motorsport und Umweltschutz durchaus eine mögliche Kombination sind. Gemeinsam mit verschiedenen Partnerunternehmen testen und unterstützen wir innovative Technologien.

Das Projekt Grüner Lausitzring umfasst aktuell folgende Bausteine:

Unser Ziel ist eine völlig autarke Strom- und Wärmeversorgung des Lausitzrings mit erneuerbaren Energien. Dafür ragt seit Mitte der Saison 2012 die mit knapp 200 Metern weltgrößte Windenergieanlage ihrer Art (Typ E-126) hinter der Haupttribüne in die Höhe. Bereits im Rahmen des Oktoberfest am Lausitzring 2010 wurden die Solarcarportanlage mit integrierter solarer Stromtankstelle und die Biogasanlage eingeweiht. Dieses Vorhaben ist einmalig unter den deutschen Rennstrecken